Flag de_DE „Den Jugendlichen auf der Spur“

19mai2015Flyer

Flyer „Den Jugendlichen auf der Spur“

„Den Jugendlichen auf der Spur“

Vortragsveranstaltung im Kulturzentrum „Altes Kaufhaus“ in Landau am 19. Mai 2015

Wer als Ausbildungsbetrieb junge Menschen für eine Berufsausbildung gewinnen will, sollte seine Zielgruppe kennen.

„Den Jugendlichen auf der Spur“ – Unter diesem Motto findet am Dienstag, den 19. Mai 2015 um 19.15 Uhr die Auftaktveranstaltung zur diesjährigen Ausbildungsmesse 2015 statt.

Der Leiter der SINUS-Akademie Heidelberg, Peter Martin Thomas, analysiert und erläutert seine praxisorientierte Forschungsarbeit und liefert Denkanstöße und wertvolle Impulse für die Nachwuchssicherung von Unternehmen.

Jugendliche Lebenswelten, berufliche Orientierung, Rollenbilder, Engagement…Der soziokulturelle Wandel in unserer Gesellschaft schreitet mit hoher Geschwindigkeit voran und verändert die Struktur und Kultur des Alltags. Besonders deutlich und frühzeitig zeigt sich dieser Wandel bei Jugendlichen. Entsprechend aufschlussreich ist der Blick auf jugendliche Lebenswelten.

Unternehmen, die auf qualifizierten Nachwuchs setzen wollen, müssen derzeit verstärkt um Auszubildende werben. Doch wie ticken eigentlich die Auszubildenden von morgen? Was motiviert sie im Beruf und welche Wünsche haben sie an ihren Arbeitgeber? Wie informieren sich Jugendliche heute über den Arbeitsmarkt und welche Standortkriterien spielen für sie ein Rolle?

Diesen und weiteren Fragen geht die SINUS-Jugendforschung im Rahmen verschiedener Studien auf den Grund. Die Ergebnisse liefern vor allem wertvolle Erkenntnisse für die Praxis in den Betrieben vor Ort, um zunächst die passende Zielgruppe zu identifizieren und diese dann gezielt anzusprechen.

„Den Jugendlichen auf der Spur“ ist eine gemeinsame Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsförderung Südpfalz, der Handwerkskammer der Pfalz, der Industrie- und Handelskammer für die Pfalz und der Agentur für Arbeit Landau.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung unter www.suedpfalz.de/anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Quelle: Agentur für Arbeit Landau

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-Tags und Attribute nutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

eins × 3 =