Flag de_DE Seltz und Leimersheim Fest der Begegnung vom 21 bis 23 Juni 2019

Logo de la fête de la rencontre | Logo des Begegnungsfestes

 

In Leimersheim wird es vom 21. bis 24. Juni 2019 ein Dorffest unter dem Motto: „Deutsch-Französisches Begegnungsfest“ geben.

Partner ist die elsässische Gemeinde Seltz mit welcher es auch schon in der Vergangenheit zahlreiche Kontakte gab. Als Festgelände werden die Flächen am Fischmal rund um die Sport- und Freizeithalle genutzt. Dort wird es ein abwechslungsreiches Musikprogramm geben, die Vereine des Kulturkreises werden vielfältige Speisen und Getränke aus der Pfalz und dem Elsass anbieten. Rund ein Dutzend Vereine hat sich bereit erklärt, bei dem Fest mitzuwirken. Zum Abschluss des Festwochenendes am 24. Juni ist ein großes Feuerwerk geplant.

Flankiert wird das Fest von Führungen, beispielsweise zu den Themen Rhein, Hochwasserschutz, Kiesabbau und die verbindende Geschichte beider Gemeinden. Im Vorfeld des Festes werden die Vereine von Leimersheim und Seltz gemeinsame Aktivitäten durchführen. Das lebendige Vereinsleben in beiden Gemeinden bietet zahlreiche Möglichkeiten. Die Aktivitäten und Kontakte sollen der Beginn einer langfristigen Partnerschaft sein. Unterstützt werden die Kontaktaufnahmen mit einer Vereinsbroschüre mit den Ansprechpartnern in beiden Gemeinden.

Das Festwochenende beginnt in Seltz und Leimersheim am 21. Juni parallel. In Frankreich wird diesem Tag die landesweite „Fête de la musique“ gefeiert, bei der eine Leimersheimer Musikgruppe auftreten wird. Die weiteren Festtage konzentrieren sich auf Leimersheim. Vorgesehen sind kostenlose Busshuttles, die die Gemeinden über das Festwochenende verbinden. Erste Kontakte wurden bereits um das Schmugglerfest geknüpft (ehemaliges PAMINA21-Kleinprojekt).

(Quelle: www.leimersheim-feiert.de)

Das Fest und die dazugehörigen Aktivitäten werden als Kleinprojekt Rahmen des INTERREG V A Oberrhein Programms von der Europäischen Union kofinanziert.

Quelle : www.eurodistrict-pamina.eu

Kontakt : info@eurodistrict-pamina.eu

Ce micro-projet est cofinancé par l’Union Européenne dans le cadre du programme INTERREG V A Rhin supérieur. Fonds européen de développement régional (FEDER).
Dieses Kleinprojekt wird von der Europäischen Union im Rahmen des INTERREG V A Oberrhein Programms kofinanziert. Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Du kannst diese HTML-Tags und Attribute nutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

3 × drei =