Flag de_DE Neue Wege über Rhein und Lauter

passerelle

Nach mehreren Monaten Arbeit hat das Verkehrsforum Trans-PAMINA sein Weißbuch “Neue Wege über Rhein und Lauter” fertiggestellt. In der Broschüre werden Perspektiven für die Einrichtung eines grenzüberschreitenden öffentlichen Verkehrs im PAMINA-Raum aufgezeigt.
Das in dem Weißbuch entwickelte Gesamtkonzept für einen “Regionalverkehr mit Zukunft” im Eurodistrikt PAMINA umfasst fünf Bausteine. Im Fokus steht die Bahnlinie Rastatt – Wintersdorf – Roeschwoog – Haguenau, ergänzt durch ein abgestimmtes Netz von Bus- und Bahnlinien.

Die fünf Bausteine :
1. Buslinie Baden-Baden – Roeschwoog – (Haguenau) im Stundentakt
2. Linienverkehr in der Relation Rastatt – Roeschwoog – Haguenau im Stundentakt
3. Taktverkehr auf der Bahnlinie Strasbourg – Roeschwoog – Lauterbourg bis Wörth am Rhein (Anschluss nach Karlsruhe und Landau)
4. Verbesserungen auf der Bahnlinie Strasbourg – Haguenau – Landau – Wissembourg – Neustadt / Weinstraße
5. Grenzüberschreitendes Tarifangebot

Der Vorsitzende des Eurodistrikt, Landrat Fritz Brechtel (Germersheim), würdigt das zivilgesellschaftliche Engagement von Trans-PAMINA mit einem Vorwort und wertet die Vorschläge des Weißbuchs als wichtigen Beitrag zur öffentlichen Diskussion des Themas grenzüberschreitender ÖPNV.

Das zweisprachige Weißbuch steht auf der Internetseite von Trans-PAMINA als Download zur Verfügung.

Trans-PAMINA steht für ein deutsch-französisches Bündnis für einen attraktiven Bahn- und Busverkehr zwischen Baden, der Südpfalz und dem Elsass, das von verschiedenen Organisationen getragen wird :

– Association des usagers des Transports Urbains de l’agglomération strasbourgeoise (ASTUS)
– Fédération Nationale d‘Usagers des Transports (FNAUT Alsace)
– Fahrgastverband PRO BAHN
– Verkehrsclub Deutschland (VCD)
– Bürgeraktion Umweltschutz Zentrales Oberrheingebiet (BUZO)
– SÜDPFALZ mobil e.V.
– Landesvereinigung Baden in Europa

Quelle : www.eurodistrcit-pamina.eu

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Du kannst diese HTML-Tags und Attribute nutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

16 + 8 =