Flag de_DE Netzwerktreffen am 31. Januar 2019 in Bühl

Digitalisierung und Elektrifizierung als zentraler Treiber für zukünftige
Mobilitätslösungen – die Chancen für die kleinen und mittleren Zulieferunternehmen
Die Stadt Bühl hat in diesem Jahr erfolgreich das Netzwerk Industrie 4.0 gestartet. Mehr als 100
Unternehmen sind Mitglied des Netzwerkes geworden. Mit der TechnologieRegion Karlsruhe
haben wir einen strategischen Partner gewinnen können. Mit unseren französischen Nachbarn
laufen Gespräche über eine Ausweitung des Netzwerkes in unsere Nachbarregion.

Wir haben in diesem Jahr 3 erfolgreiche Netzwerktreffen mit hochinteressanten Vorträgen zu
Themen wie „Digitalisierung im Einkauf“, „die Auswirkungen der Digitalisierung auf den
Menschen“ oder „die Auswirkungen auf die Arbeitsplätze“ durchgeführt. Unternehmen aus dem
Netzwerk haben Ihre Ansätze zum Thema Digitalisierung vorgestellt. Die jeweils anschließenden
intensiven Diskussionen zwischen den Teilnehmern und den Referenten haben zu einem regen
Gedankenaustausch geführt. Alles das hat uns Mut gemacht, das Netzwerk in 2019 fortzuführen.

Das nächste Netzwerktreffen findet am Donnerstag, 31. Januar 2019 um 18:00 Uhr bei dem
Bühler Unternehmen USM, Siemensstraße 4A, 77815 Bühl statt. USM wird seine Aktivitäten
zum Thema Digitalisierung vorstellen, ebenso wie das Netzwerkunternehmen Braun
Sondermaschinen GmbH.

Als Referenten konnten wir Herrn Dr. Wolfgang Fischer, Leiter „Cluster-und Projektaktivitäten“
von e-mobil BW, gewinnen. Er wird über den „Transformationsprozess in der Automobilindustrie“
berichten. Wir freuen uns wieder auf angeregte Diskussionen, die wir im Anschluss bei einem
Imbiss fortsetzen.

Ihre Teilnahme würde das Netzwerktreffen bereichern. Deshalb laden wir Sie ganz herzlich für
den 31. Januar 2019 ein. Bitte geben Sie uns bis zum 24. Januar 2019 unter wifoe@buehl.de
Bescheid, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen können.

Quelle : Stadt Bühl Wirtschafts- und Strukturförderung

www.buehl.de

Infos : Corina Bergmaier c.bergmaier.stadt@buehl.de

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Du kannst diese HTML-Tags und Attribute nutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

5 × eins =