Flag de_DE Europäische Woche der Städte und Regionen: Workshop zur Mehrsprachigkeit in Grenzregionen vom 7. bis 10. Oktober 2019

Europäische Woche der Städte und Regionen: Workshop zur Mehrsprachigkeit in Grenzregionen

Zweisprachigkeit ist die Voraussetzung für grenzüberschreitende Zusammenarbeit in allen Bereichen, weswegen sich der EVTZ Eurodistrikt PAMINA für die Förderung der Sprachkompetenzen in der jeweiligen Nachbarsprache einsetzt – auch auf europäischer Ebene. In diesem Rahmen organisiert er am 9. Oktober 2019 in der Europäischen Woche der Städte und Regionen in Brüssel zusammen mit der EVTZ Plattform des Ausschuss der Regionen (AdR) einen Workshop zur Zweisprachigkeit und kultureller Zusammenarbeit in Grenzregionen.

Dieser Workshop bietet die Gelegenheit, das Konzept des pädagogischen Onlinespiels „Weltenbummler – Passe-Partout“ auf europäischer Ebene vorzustellen, das Schülerinnen und Schüler ab dem Grundschulalter in einer grenzüberschreitenden Entdeckungsreise des Oberrheingebietes an die Nachbarsprache heranführt.

Neben dem Weltenbummler werden im Workshop auch Projekte aus anderen europäischen Grenzregionen vorgestellt, insbesondere von der sächsischen Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung und dem EVTZ Amphictyony.

Mehr Informationen und Anmeldung: https://europa.eu/regions-and-cities/programme/sessions/369_en

Das Projekt Weltenbummler – Passe-Partout wird im Rahmen des INTERREG V A Oberrhein Projektes von der Europäischen Union kofinanziert (EFRE).

Quelle : Eurodistrict Pamina

www.eurodistrict-pamina.eu

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Du kannst diese HTML-Tags und Attribute nutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

drei × fünf =