Flag de_DE Covid-19-Krise und Pamina Business Club

Liebe Mitglieder und Unterstützer des PAMINA Business Clubs,

ich wende mich heute in meiner Funktion als Präsident des PAMINA Business Clubs an Sie aus Anlass der COVID-19-Krise, die aktuell das globale Geschehen bestimmt.

Unsere Grenzregion ist in besonderem Maße von den herrschenden Einschränkungen betroffen, der bisher freie Fluss von Pendlern, Waren und Touristen ist stark beeinträchtigt, die Produktion ist bis zu 80% gedrosselt mit großen Auswirkungen auf bestehende Lieferketten. Dauer und Folgen der Pandemie sind schwer abzuschätzen.

Umso wichtiger ist es nun, dass wir grenzüberschreitende Solidarität zeigen und gemeinsam die Herausforderungen angehen. Die verlässlichen Partnerschaften aus über 20 Jahren erfolgreicher gemeinsamer Aktivitäten des PAMINA Business Clubs bilden hierfür die ideale Ausgangsbasis.

Auf dem Gebiet der Gesundheitsversorgung schwerstkranker COVID-19-Patienten gibt es bereits einen Austausch durch die Nutzung aktuell freier Kapazitäten auf deutscher Seite.

Es besteht bereits ein reger Informationsaustausch zum jeweiligen Verlauf der Epidemie auf beiden Seiten sowie zur Wirkung der getroffenen Maßnahmen. So können Erfahrungen genutzt werden, um effektivere Maßnahmen anzuordnen und schnellere und bessere Ergebnisse herbeizuführen, um somit Leben zu retten.

Auf wirtschaftlicher Ebene möchten wir Sie aufrufen, Ihre möglichen Konzepte zur Überwindung der Krise mit uns zu teilen, speziell wenn es um grenzüberschreitende Themen geht.

Wir erleben derzeit die einmalige Chance, die digitale Transformation zu befeuern und Innovation mit größter Geschwindigkeit voranzutreiben.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir ein starkes Europa bewahren. Der PAMINA Business Club steht im direkten Kontakt mit der Europäischen Kommission und als starkes Netzwerk können wir als Leuchtturmregion Zeichen setzen, wie wir in der Krise zusammenstehen und ihr aktiv entgegentreten.

Das Team des PBC ist weiterhin ansprechbar und offen für Rückmeldungen, Anregungen und konkrete Vorschläge und dankt für Ihr persönliches Engagement.

Bleiben Sie gesund und kreativ für Ihre Unternehmen und Partner!

Liebe Mitglieder und Unterstützer des PAMINA Business Clubs,

ich wende ich mich heute in meiner Funktion als Präsident des PAMINA Business Clubs an Sie aus Anlass der COVID-19-Krise, die aktuell das globale Geschehen bestimmt.

Unsere Grenzregion ist in besonderem Maße von den herrschenden Einschränkungen betroffen, der bisher freie Fluss von Pendlern, Waren und Touristen ist stark beeinträchtigt, die Produktion ist bis zu 80% gedrosselt mit großen Auswirkungen auf bestehende Lieferketten. Dauer und Folgen der Pandemie sind schwer abzuschätzen.

Umso wichtiger ist es nun, dass wir grenzüberschreitende Solidarität zeigen und gemeinsam die Herausforderungen angehen. Die verlässlichen Partnerschaften aus über 20 Jahren erfolgreicher gemeinsamer Aktivitäten des PAMINA Business Clubs bilden hierfür die ideale Ausgangsbasis.

Auf dem Gebiet der Gesundheitsversorgung schwerstkranker COVID-19-Patienten gibt es bereits einen Austausch durch die Nutzung aktuell freier Kapazitäten auf deutscher Seite.

Es besteht bereits ein reger Informationsaustausch zum jeweiligen Verlauf der Epidemie auf beiden Seiten sowie zur Wirkung der getroffenen Maßnahmen. So können Erfahrungen genutzt werden, um effektivere Maßnahmen anzuordnen und schnellere und bessere Ergebnisse herbeizuführen, um somit Leben zu retten.

Auf wirtschaftlicher Ebene möchten wir Sie aufrufen, Ihre möglichen Konzepte zur Überwindung der Krise mit uns zu teilen, speziell wenn es um grenzüberschreitende Themen geht.

Wir erleben derzeit die einmalige Chance, die digitale Transformation zu befeuern und Innovation mit größter Geschwindigkeit voranzutreiben.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir ein starkes Europa bewahren. Der PAMINA Business Club steht im direkten Kontakt mit der Europäischen Kommission und als starkes Netzwerk können wir als Leuchtturmregion Zeichen setzen, wie wir in der Krise zusammenstehen und ihr aktiv entgegentreten.

Das Team des PBC ist weiterhin ansprechbar und offen für Rückmeldungen, Anregungen und konkrete Vorschläge und dankt für Ihr persönliches Engagement.

Bleiben Sie gesund und kreativ für Ihre Unternehmen und Partner!

Ralf Eichhorn

Präsident Pamina Business Club

Quelle : www.wifoe-karlsruhe.de

Kontakt : ralf.eichhorn@wifoe-karlsruhe.de

Web Page : www.karlsruhe.de\wirtschaft

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-Tags und Attribute nutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

17 − 17 =