Flag de_DE Am 22. Januar 2019 fand der Tag der Deutsch -Französischen Freunsdchaft statt.

Am 22. Januar, lasst uns die Deutsch-Französische Freundschaft und die Energiewende feiern !

Die Deutsch-Französische Energiewendewoche hat vergangenen Donnerstag 17. Januar, in mehr als 70 deutschen und französischen Städten begonnen !

Darüber hinaus feiern wir heute, am 22. Januar, den 56. Jahrestag der Unterzeichnung des Elysée-Vertrags und die Unterzeichnung des Aachener-Vertrags, den neuen Freundschaftsvertrags zwischen unseren beiden Ländern. Lasst uns die Relevanz und die Dynamik der deutsch-französischen Zusammenarbeit im Bereich der Energiewende bekräftigen !

Angesichts der Begeisterung und Vervielfachung der organisierten Aktionen, wird sich die Deutsch-französische Energiewendewoche bis Mitte Februar fortsetzen. Denn dank des Engagements der zahlreichen Projektträger*innen sind Dutzende von kreativen und spielerischen Aktionen in Ihrer Stadt und Umgebung momentan in der Umsetzung.

Verbreiten Sie daher mit uns zusammen weiterhin die Informationen über die Deutsch-Französische Energiewendewoche !
Warum es sich lohnt, die Aktionen zu bewerben ?


>
 Die Kommunikation der Aktionen an Ihr lokales Publikum hat bereits jetzt einen entscheidenden Einfluss auf den Erfolg der Veranstaltung gezeigt : Dank Ihnen und Ihrer wirksamen Öffentlichkeitsarbeit stieg die Anzahl der Aktionen auf mittlerweile über 70 !

Hunderte von Bürger*innen und Akteure haben sich viel Mühe in der Organisation der Veranstaltung gegeben. Helfen Sie mit, dass ihre Arbeit Früchte trägt und einbreites und buntes Publikum erreicht !

Der Erfolg dieser erstmalig stattfindenden Energiewendewoche bestimmt deren Zukunft : Tragen Sie durch die Kommunikation über die Veranstaltung dazu bei, die Deutsch-Französische Energiewendewoche zu verstetigen und zu einem wichtigen jährlichen Ereignis zu machen. 

Wie ?


Schritt 1 : Schauen Sie auf unsererKarte und Webseite nach, welche Aktion in Ihrer Stadt und Umgebung im Rahmen der Deutsch-Französischen Energiewendewoche stattfindet. 

Schritt 2 : Verbreiten Sie die Information über diese Aktionen in Papierform (Plakatt und Flyer), z.B. auf dem “Schwarzen Brett” Ihrer Kommune, in frequentierten öffentlichen Räumen (Stadtbücherei, Quartierzentrum, Turnhalle, usw.) o.ä.

Schritt 3 : Machen Sie die Aktionen über Ihre Kanäle (Newsletter, kommunale Agenda usw.) und sozialen Netzwerkenbekannt. Teilen Sie einfach den Link zurKarte der Aktionen und verwenden Sie den Hashtag #SemaineEnergieWoche.

Keine organisierte Aktion in Ihrer Stadt und Umgebung ? Helfen Sie uns im Allgemeinen, die Woche bekannter zu machen, indem Sie die für Sie interessanten Aktionen weitersagen und teilen (Facebook Seite und Hashtag #SemaineEnergieWoche). 

Danke für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung !
Facebook-Seite der Energiewendewoche 
Twitter- und Facebook-Hashtag : 
#SemaineEnergieWoche

Internetseite der Energiewendewoche :

https://energytransitionweek.eu/de/

Für weitergehende Fragen zur Verbreitung der Veranstaltung
wenden Sie sich gerne an : 

Anne Turfin : 
a.turfin@klimabuendnis.org
Bénédicte Weber : 
benedicte.weber@energy-cities.eu

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Du kannst diese HTML-Tags und Attribute nutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

fünf × vier =