Flag de_DE Förderung binationaler Ausbildung mit Frankreich.

Frankreich und Deutschland wollen binationale Ausbildung fördern
Um die Mobilität junger Menschen und die Durchlässigkeit der Arbeitsmärkte in Europa zu steigern, h
aben die Regierungen Frankreichs und Deutschlands zusammen mit elf Unternehmen, den Sozialpartnern beider Länder und anderen Institutionen am 23.11.15 das Pilotprojekt Erasmus der beruflichen Bildung gestartet. Zunächst sollen 50 Auszubildende aus Frankreich und Deutschland an einem zwei-bis dreimonatigem Austausch während ihrer Ausbildung teilnehmen und damit ihre Qualifikation verbessern.
Quelle : IHK Pfalz – Aussenwirtschaft Aktuell – Ausgabe Januar 2016
Information : Petra Trump

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-Tags und Attribute nutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

achtzehn + 16 =